Neulich in der SPS-Prosek in Prag…

prag2016

Am 22. September wurde in unserer Prager Partnerschule ein Unterrichtsraum der besonderen Art eingeweiht.
Dabei handelt es sich um einen EDV-Raum, der ganz auf die  Unterrichtung von Konstruktionsmechanikern und Technischen Zeichnern ausgerichtet ist.

Ausgehend von einer großen Beamerleinwand befinden sich ca. 20 Arbeitsplätze umgeben von neuester Technik und dem dazugehörigen Mobiliar in dem Raum. Angelehnt an die Aufgaben in der Industrie (wie z.B. dem Komponentenbau eines Luftfahrtunternehmens) werden an aktuellen Beispielen Flugzeugturbinen, Getriebe, Schriftzüge oder auch ganze Schiffe konstruiert und gezeichnet. Dabei kommt die aktuelle CAD-Software der umliegenden Betriebe zum Einsatz.

Die Krönung dieses Ausbildungsbereiches stellen jedoch die vorhandenen 3D-Drucker dar. Ob maßstabsgetreu oder verkleinert, das CAD-Konstrukt kann direkt am 3D-Drucker ausgedruckt und überprüft werden. Aktuell, realistisch und gleichzeitig fordernd geht man so dort den Weg in eine qualitativ hochwertige Zukunft.

Auch wenn viel Eigenarbeit unserer tschechischen Lehrerkollegen in diese Räume eingeflossen ist, soll nicht verschwiegen werden, dass die ca. 80.000 Euro weitgehend durch Spenden der Firmen (Hersteller und potenzielle zukünftige Arbeitgeber) aufgebracht werden konnten.
Ein anderes Bildungssystem und ein anderer rechtlicher Status unserer Partnerschule machen dies möglich.

Gleichzeitig wurde der erfreuliche Anlass noch genutzt, um das 10-jährige Jubiläum der Zusammenlegung der beiden Schulen aus Letov und Prosek zur SPS-Prosek zu begehen. Dazu waren hochrangige Persönlichkeiten der Stadt Prag und der Kultusstellen sowie dem Deutsch-Tschechischen-Zukunftsfond und der Presse eingeladen. Auch eine Abordnung des BerufsschulCampus Schwalmstadt konnte durch den Schulleiter Ralf Klinder unsere Glückwünsche zum Jubiläum und der technischen Neuausstattung überbringen.

Ganz im Sinne der Partnerschaft wurden vor Ort auch gleich noch die weiteren gemeinsamen Aktivitäten und Termine unserer Schulen besprochen und festgelegt.

Auf eine weiterhin gute, glückliche und erfolgreiche Partnerschaft! (Thi)