Schulsozialarbeit

Zusätzliches Beratungsangebot für alle Schüler, Eltern und Lehrer der Berufsschule in Ziegenhain durch Schulsozialarbeit

Konflikte klären, bei Verständigungsschwierigkeiten helfen oder bei privaten Problemen beraten bzw. zu vermitteln, gehört unter anderem zu dem Aufgabenfeld von Frau Sopart, der neuen Schulsozialarbeiterin, die seit diesem Schuljahr für alle Schüler, Eltern und Lehrer der Berufsschule in Ziegenhain Unterstützung anbietet.

Eine Beratung kann bei unterschiedlichen Problemfeldern in Anspruch genommen werden. In einem vertraulichen Gespräch können z.B. Prüfungsangst, Schwierigkeiten mit Mitschülern oder private Probleme besprochen werden und Lösungen bzw. Unterstützungsmöglichkeiten gesucht werden.

Diplom-Sozialpädagogin Nadine Sopart lebt seit vielen Jahren mit ihrem Partner und ihren zwei Kindern in der Schwalm und hat zuvor in der Jugendarbeit, an einer Lernhilfeschule und einer Gesamtschule gearbeitet. Schwerpunkte sind Beratung und Vermittlung, Körperarbeit und Erlebnispädagogik.

Ein Gespräch bei der Schulsozialarbeiterin ist freiwillig und vertraulich und bei Wunsch auch anonym, dabei unterliegt Frau Sopart der Schweigepflicht.

In folgenden Fällen können sich SchülerInnen an Fr. Sopart wenden:

  • Beratung bei schulischen, persönlichen und familiären Probleme
  • Vermittlung bei Konflikten
  • Suche und Infos zu hilfreichen Kontakten (z.B. Beratungsstellen, etc.)
  • Beratung bei Prüfungsangst oder Suchtproblemen
  • Beratung bei gesundheitlichen Problemen
  • … und wenn man einfach „nur mal“ jemanden zum Quatschen braucht!

Aber auch Eltern können eine Beratung in Anspruch nehmen:

  • Beratung bei schulischen oder persönlichen Problemen Ihres Kindes
  • Beratung in allgemeinen Erziehungs- und Lebensfragen
  • Unterstützung bei Lehrergesprächen
  • Vermittlung von weiterführenden Kontakten (z.B. Beratungsstellen, Behörden, Fachdienste)
  • ...aber auch unverbindliches Kennenlernen zwischendurch.

Kontaktmöglichkeit:

Über das Sekretariat der Schule

Büro: Hessenallee (ehemaliges Hausmeisterhaus/Internat)

Montag-Donnerstag 8.00 – 14.00 Uhr

Freitags 8.00 – 12.00 Uhr