Schülervertretung (SV) des BerufsschulCampus Schwalmstadt

Wer ist die Schülervertretung (SV) im Schuljahr 2015/2016?

Schulsprecher:

Jessica Teubner (1. Jahr Fachschule für Sozialwesen)

stellvertretender Schulsprecher:

Anna-Maria Hooß (1. Jahr Fachschule für Sozialwesen)

Kreisschülerratsdelegierte:

Alina Steinbach (12 Fachoberschule Wirtschaft/ Verwaltung)

Matthias Roloff (12 Fachoberschule Wirtschaft/ Verwaltung)

Kevin Kunz (11 Fachoberschule Wirtschaft/ Verwaltung)

Marius Hamelmann (11 Fachoberschule Technik)

SV-Verbindungslehrer:

Simon Schick

Aktuelle Aktionen der Schülervertretung:

  • Partnerschaftsprojekt zwischen Schülerinnen und Schülern mit Flüchtlingshintergrund und Jugendlichen aus den Fachoberschulklassen, den Fachschulklassen und den Klassen der Sozialassistenz
  • Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei am 26. & 27.04.2016
    • Aufklärungsarbeit zum Thema Stammzellspende innerhalb der Schulgemeinde
  • Weihnachtspäckchenaktion für Kinder in Not im November & Dezember 2015
  • Workshop der Young Americans im Herbst 2015

Weitere Kontaktmöglichkeiten zur Schülervertretung:

  • This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Kummerkästen in den Pausenhallen der beiden Schulstandorte
  • Außerdem sind wir als SV/Verbindungslehrer in den Pausen immer ansprechbar

Was sind die Aufgaben der Schülervertretung?

  • Die SV vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler und dient als Anlaufstelle für Anliegen und Probleme mit Mitschülern, Lehrern oder der Schulleitung
  • Organisiert Aktionen und Veranstaltungen
  • Die Mitarbeit und das Engagement in der SV fördert die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Demokratieverständnis, Toleranz, Respekt u.v.m.
  • Die SV setzt sich mit aktuellen Themen des Schullebens auseinander und wirkt auf Veränderungen hin (z.B. Erneuerungen in den Toiletten, Kummerkasten, etc.)