Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.

Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Seite zu.

Ok

Ablauf der Ausbildung

Spätestens zehn Unterrichtswochen vor Schuljahresende finden Übergangskonferenzen mit den abgebenden Schulen statt. Dort werden auf der Grundlage von individuellen Förderplänen die weitere Schullaufbahn und die zu ergreifenden Fördermaßnahmen abgestimmt.

Der Unterricht gliedert sich in

  • den allgemeinen Lernbereich
  • den berufsbildenden Lernbereich und
  • den Wahlpflichtbereich

Der Unterricht wird regelmäßig in Form von zusammenhängenden Projekten gestaltet. Im berufsbildenden Lernbereich erfolgt der Unterricht in Lernfeldern auf der Grundlage von Basisqualifikationen und Qualifizierungsbausteinen. Dabei wird auf eine Ausrichtung an die Ausbildungsordnungen der Rahmenlehrpläne anerkannter Ausbildungsberufe besonderer Wert gelegt.

Im Laufe des Schuljahres muss ein Praktikum absoviert werden.

Fotos BvJ Inhalte klein Fotos BvJ Abschluss klein
Fotos BvJ Zugang klein Fotos BvJ Bewerbung klein